Donau-Anzeiger vom 24.10.2016 »

Herbstzeit ist gleich Spielzeit

Erneut luden die Mitglieder des Spiel Verein(t) Jung und Alt ein, zu einem gemütlichen Spieleabend ein. Die Spielbegeisterten konnten sich aus den zahlreichen Neuerscheinungen der Spiele, die auf der weltgrößten Spielemesse in Essen von den Mitgliedern des Spiel Verein(t) erworben wurden, inspirieren lassen. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 13.09.2016 »

Kultureller Wert des Spiels im Focus

Den letzten Tag des Ferienprogramms gestaltete der Verein Spiel Verein(t) in Osterhofen im Kolpinghaus. Unter dem Motto „Stadt Land Spielt“ waren Groß und Klein eingeladen, daran teilzunehmen. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 22.10.2015 »

Spieletreffen mit den Neuheiten von der Spielemesse Essen 2

Dieses monatliche Spieletreffen am Freitagabend stand noch unter den grandiosen Eindrücken der Spielemesse in Essen, die von 8. bis 11. Oktober stattfand. Hier machten sich neun Mitglieder vom Spiel Verein (t) auf die Reise, um bei der weltgrößten Brettspielmesse mit dabei zu sein. Weiter lesen »

Osterhofener-Anzeiger vom 17.09.2015 »

„Stadt Land Spielt“ – bundesweiter Spieletag

Den letzten Tag des Ferienprogramms gestaltete der Verein Spiel Verein(t) in Osterhofen in der Stadthalle. Unter dem Motto „Stadt Land Spielt“ waren groß und klein eingeladen, daran teilzunehmen. Es standen für alle Spielbegeisterten 345 Spiele zur Auswahl, darunter Klassiker sowie viele Neuheiten. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 30.12.2013 »

Das spannende Spiel am Strand der Kugelfelsen

Zum monatlichen Spieleabend lud der Osterhofener Verein „Spiel Verein(t)“ den Spieleautor Stefan Kiehl ins Kolpinghaus ein. Mit dabei hatte er das Brettspiel „Moeraki-Kemu“, das von zwei rivalisierenden Maoristämmen auf Neuseeland handelt. Das Strategiespiel ist für zwei Personen und hat eine Spieldauer von circa drei bis 25 Minuten pro Partie. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 28.01.2014 »

Alle haben Freude am Gesellschaftsspiel

Die Flips- und Chipstüten wurden aufgerissen, Gummibärchen in Schüsseln geschüttet und die Schoko-Riegel lagen auch schon parat. „Das ist alles, was man braucht, wenn man sich jeden dritten Freitag im Monat im Kolpinghaus zum Spiele Abend des Vereins „Spiel Verein(t)“ trifft“. Wer Lust am Spiel hat, ist hier jederzeit herzlich willkommen, denn man muss nicht Mitglied sein, um hier mitspielen zu dürfen. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 17.05.2013 »

Angie Pfligl und Karsten Wirler führen Spiele-Verein

Die Würfel sind in der Gründungsversammlung schnell gefallen: Zügig hoben 21 Gründungsmitglieder mit 2. Bürgermeister Thomas Etschmann als Versammlungsleiter den "Spiel Verein(t) Osterhofen" im Gasthaus Pirkl aus der Taufe. So blieb nach der Erledigung der Formalitäten noch genügend Zeit zum... Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 26.06.2013 »

Die ganze Nacht durchgespielt

Osterhofen. Spielen bis um 2 Uhr früh: 25 Besucher, darunter nicht nur Mitglieder des Vereins "Spiel Verein(t) Osterhofen", haben am Freitagabend im Kolpinghaus beim 1. Spieletreff die Nacht zum Tag gemacht. Beim Qualifikationsturnier im Legespiel "Qwirkle" mit zwölf Teilnehmern erspielte sich Angie Pfligl das begehrte Ticket für die Deutsche... Weiter lesen »

© 2013 Spiel-Verein(t) Osterhofen | Alle Rechte vorbehalten Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung