Osterhofener Zeitung vom 17.05.2013 »

Angie Pfligl und Karsten Wirler führen Spiele-Verein

Die Würfel sind in der Gründungsversammlung schnell gefallen: Zügig hoben 21 Gründungsmitglieder mit 2. Bürgermeister Thomas Etschmann als Versammlungsleiter den "Spiel Verein(t) Osterhofen" im Gasthaus Pirkl aus der Taufe. So blieb nach der Erledigung der Formalitäten noch genügend Zeit zum... Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 26.06.2013 »

Die ganze Nacht durchgespielt

Osterhofen. Spielen bis um 2 Uhr früh: 25 Besucher, darunter nicht nur Mitglieder des Vereins "Spiel Verein(t) Osterhofen", haben am Freitagabend im Kolpinghaus beim 1. Spieletreff die Nacht zum Tag gemacht. Beim Qualifikationsturnier im Legespiel "Qwirkle" mit zwölf Teilnehmern erspielte sich Angie Pfligl das begehrte Ticket für die Deutsche... Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 24.07.2013 »

Spielend Konflikte abbauen

„Gemeinsam spielen macht einfach mehr Spaß, da rücken die Osterhofener zusammen“, erläutern die beiden Vorsitzenden Angie Pfligl und Karsten Wirler. „Wir spielen alle einfach gerne. Ich persönlich schon seit meiner Kindheit“, berichtete Pfligl weiter. „Durch die Spieletage sind wir einfach so eine Clique geworden, die sich gerne zusammensetzt und spielt. Wir wollen in Osterhofen den Leuten das Spielen näher bringen, damit sich einfach wieder mit ‘Menschen’ beschäftigt wird und die Gesellschaft nicht nur vorm PC oder Handy hängt. Wir wollen Jung und Alt an einen Tisch bringen.“ Weiter lesen »

Bundesweiter Spieletag – STADT LAND SPIELT! am 08. September

Wie einige von euch schon mitbekommen haben, findet am 08. September in der Stadthalle Osterhofen ein großer Spieletag statt. An diesem Tag feiern wir den „Tag des Gesellschaftsspiels“ unter dem Motto „STADT LAND SPIELT!“ Wer zu dem Projekt mehr erfahren möchte, kann sich gerne unter www.stadt-land-spielt.de erkundigen. Auch bieten wir 2 Turniere und 1 Gewinnspiel an. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 22.08.2013 »

Hier dreht sich alles ums Spiel

Spielefans müssen nicht mehr bis zu den Spieltetagen im Frühjahr warten, um gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten ihre Strategie und ihr Glück zu testen: Bereits am Sonntag, 8. September, findet der bundesweite "Tag des Gesellschaftsspiels" unter dem Motto "Stadt Land spielt!" statt. Die Verantwortlichen von "Spiel Verein(t) Osterhofen" um Angie Pfligl organisieren dazu einen zünftigen Spieletag in der Stadthalle. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 10.09.2013 »

Mölkky, Meeple und Co.

"Spiel Verein(t) Osterhofen" hat am vergangenen Sonntag zum "Tag des Gesellschaftsspiels" eingeladen. Damit war Osterhofen nicht allein: In 37 Städten im Bundesgebiet und in Österreich wurde am Sonntag dieser Tag unter dem Motto "Stadt Land spielt" organisiert. Weiter lesen »

Donau-Anzeiger vom 11.09.2013 »

Dabei sein ist alles

„Stadt-Land-Spielt!“ hieß es am Sonntag in ganz Deutschland. Denn das Spiel hat einen eigenen Tag im Kalender mehr als verdient! Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele, Bewegungsspiele – die Vielfalt ist groß und an diesem Tag sollten sie alle bundesweit gespielt werden. An verschiedenen Orten in ganz Deutschland fand ein Spieletag mit buntem Familienprogramm statt. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 02.10.2013 »

Auf geht’s zur Deutschen Meisterschaft

Einen Kampf um die Würmer hat es am Freitagabend im Kolpinghaus gegeben: Beim Spieletreff des "Spiel Verein(t) Osterhofen" wurde das Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft im Würfelspiel "Heckmeck am Bratwurmeck" ausgetragen. Dabei agieren die Spieler als Zulieferer für einen Bratwurmgrill und scharren Würmer aus, der im Konkurrenzkampf noch den Besitzer wechseln kann. Zwölf Teilnehmer, darunter Vereinsmitglieder sowie Nichtmitglieder und Spieler, die Heckmeck erst kurz vorher kennen gelernt haben, nahmen teil. Nach zwei Vorrunden kämpften die sechs Besten im Finale um die Würmer. Weiter lesen »

Spiel Verein(t) Osterhofen gewinnt Fotowettbewerb

Ein paar Wochen nach dem Bundesweiten Spieletag kam dann die freudige Nachricht, dass wir mit unserem Bild "Erklärer-Stapelei" den ersten Platz erreicht haben und können uns nun auf einen bezahlten Spieleerklärer für den Bundesweiten Spieletag 2014 freuen. Auf den zweiten Platz schaffte es das Kinder- und Jugendzentrum KLEX in Jena und gewinnt ein Spielepaket mit Spielen von Stefan Risthaus: “SLICKS” und “Speicherstadt Hamburg” inklusive der Erweiterung Magistrat. Den dritten Platz erreichte der Tourismusservice Friedrichskoog und gewinnt ein kleines Spielepaket mit den Spielen “Tricky Bid” und einem Überraschungsspiel. Weiter lesen »

Letzter Spieletreff des Jahres mit Überraschung

Zum letzten Spieletreff am 27.12.2013 haben wir einen Gast eingeladen. Es kommt der Spieleautor Stefan Kiehl, um einen Vortrag über die Entwicklung eines Spiels von der Idee bis zum fertigen Spiel zu halten. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 20.12.2013 »

Wie wird man Spieleautor?

Das wird ein Abend ganz nach dem Geschmack wahrer Spiele-Fans: Der Spiel Verein(t) Osterhofen hat für Freitag, 27. Dezember, um 19 Uhr einen Spieleautor zu Gast. Stefan Kiehl hat das Spiel "Moeraki-Kemu" entwickelt, das nun aus hochwertigen Materialien wie Holz, Keramik und Glas hergestellt wird und im Laden zu kaufen ist. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 31.12.2013 »

Häuptlinge kämpfen um Herrschaft am Strand

Wenn zwei Maori-Häuptlinge um die Herrschaft am Strand der Kugelfelsen kämpfen, hat ein Niederbayer seine Finger im Spiel. "Moeraki-Kemu" heißt das spannende Taktikspiel für zwei Personen, das Spieleautor Stefan Kiehl vor zwei Jahren in Eigenregie auf den Markt gebracht hat. "Andere kaufen sich für das Geld ein Auto", bilanzierte Kiehl seine Investition, mit der er sich einen Traum verwirklicht hat. Auf einer Messe haben Angie Pfligl und Karsten Wirler vom "Spiel Verein(t) Osterhofen" den 43-jährigen Kelheimer kennengelernt und ihn zum Spieletreff am Freitag ins Kolpinghaus eingeladen. Weiter lesen »

Osterhofener Zeitung vom 08.05.2013 »

Miteinander spielen vereint die Stadt

Osterhofen. Bei den Osterhofener Spieletagen geht es rund in der Stadthalle und auch sonst trifft sich ein harter Kreis an Spiel-Fans "alle naselang", erzählt Karsten Wirler. Damit sich mehr Leute an regelmäßigen Spieleabenden beteiligen können, gründet er am 15. Mai zusammen mit Angie Pfligl den "Spiel Verein(t) Osterhofen"... Weiter lesen »