Schriftgröße

Osterhofener Zeitung vom 26.05.2016

"Spiel Verein(t)" half beim "Catan"-Weltrekord in Essen

Jahreshauptversammlung mit Ergebnissen des Fotowettbewerbs

 - Die "Spiel Verein(t)"-Vorstandschaft mit den Gewinnern des Fotowettbewerbs (von links): Schriftführer Simon Eiler, 2. Vorsitzender Karsten Wirler, Rosemarie Kagerbauer, Bettina Eder, Kassier Andreas Glück und Vorsitzende Angie Pfligl. - Foto: Kufner
Die "Spiel Verein(t)"-Vorstandschaft mit den Gewinnern des Fotowettbewerbs (von links): Schriftführer Simon Eiler, 2. Vorsitzender Karsten Wirler, Rosemarie Kagerbauer, Bettina Eder, Kassier Andreas Glück und Vorsitzende Angie Pfligl. - Foto: Kufner

Mühlham. Der "Spiel Verein(t) Osterhofen" hat den Jahresbeitrag von 15 auf 10 Euro gesenkt. Diese Entscheidung der Vorstandschaft hat Vorsitzende Angie Pfligl in der Jahreshauptversammlung am Dienstag im Mühlhamer Keller mitgeteilt. Kassier Andreas Glück hat so gut gewirtschaftet, dass die Beitragssenkung möglich wurde.

Jahresbeitrag auf zehn Euro gesenkt

Über die Aktivitäten des 36 Mitglieder zählenden Spielvereins berichtete Angie Pfligl. Besonderer Höhepunkt war der Besuch der internationalen Messe "Spiel ’15" in Essen. "Wir waren Teil eines Weltrekordes", freute sich die Vorsitzende. Die Osterhofener halfen beim "Catan Big Game" mit. Hier stellten 1040 Spieler einen neuen Weltrekord in "Die Siedler von Catan" auf. Angie Pfligl und ihre Helfer flitzten dabei als Melder durch die Halle, um Handelsgebote und Punktestände zu übermitteln.

Derzeit besitzt der Verein 168 eigene Spiele. 40 Titel kamen im vergangenen Jahr hinzu. Die Spiele können bei den monatlichen Spiele-Treffs ausprobiert und auch ausgeliehen werden. Im September beteiligt sich der Verein wieder am bundesweiten Tag des Gesellschaftsspiels, der heuer im Kolpinghaus stattfindet. Bei den Osterhofener Spieletagen kümmerte sich der Spielverein heuer am Samstag komplett um die Turniere. Beteiligt war der Verein auch beim Osterhofener Bürgerfest.

Mit Outdoor-Spielen wird der Spieleverein beim Sommerfest der Mittelschule Osterhofen am 3. Juni präsent sein und kommt so einer Einladung von Rektor Christian Kröll an die Osterhofener Vereine nach. Auch beim Kinderfest der Stadt Osterhofen am 9. Juli ist der Spielverein dabei.

"Spielen an der frischen Luft" lautete heuer das Motto des Fotowettbewerbs. Die Jury aus Wirtin Simona Tausova vom Mühlhamer Keller, Franka Meusl und Kulturreferentin Susanne Brotzaki kürte die Gewinner aus elf Einsendungen. Sieger wurde Stefan Pfligl, gefolgt von Bettina Eder (2. Platz), Rosemarie Kagerbauer (3. Platz) und Sandra Eiler (4. Platz). Die Bestplatzierten erhielten einen Spielpreis. Für den Sieger gab es zusätzlich einen Gutschein vom Mühlhamer Keller. - mik

Artikel aus Osterhofener Zeitung vom 26.05.2016